«Friedensglocke von Nagasaki»

Installation Friedensglocke und Gang-Ausstellung zum Atombombenabwurf von Nagasaki

Die Ausstellung mit der Geschichte der Friedensglocke aus Japan steht im Zusammenhang mit dem Abwurf der Atombombe auf Nagasaki am 9. August 1945. Die Folgen der gewaltigen Explosion werden eindrücklich dargestellt und regen zum Nachdenken an. Die Glocke aus Japan ist zum Friedenssymbol geworden. Ihr wurde mit dem Kunstwerk von Lucie Schenker die ihr gebührende Ehre erwiesen.

Die Kunstinstallation mit der Friedensglocke befindet sich neben dem Henry-Dunant-Museum Heiden und ist frei zugänglich. Sie wurde im April 2011 erstellt.